Implantate Mainz

Implantate Mainz – solide und sichere Basis für festen Zahnersatz

Implantate Mainz als Basis für hochwertigen festsitzenden Zahnersatz erhalten Sie bei uns als eine Schwerpunktleistung unserer Praxis. Dabei setzen wir vor der prothetischen Feinarbeit künstliche Zahnwurzeln aus sehr robustem Titan und Kermaik in die vorbereiteten Kieferknochen ein. Dr. med. dent. Hartmut Lingelbach als Ihr erfahrener Zahnarzt Mainz ist Spezialist für Implantologie und dafür von der Zahnärztekammer Rheinland-Pfalz zertifiziert sowie nach seiner erworbenen Zusatzqualifikation von der DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie) anerkannt. Wenn Sie sich für eine Implantatbehandlung bei uns entscheiden, können Sie sich zu 100 Prozent auf die Kompetenz des behandelnden Zahnarztes aus der Erfahrung seit mehr als zehn Jahren mit mehreren hundert erfolgreich inserierten Implantaten und auf die technisch ausgereifte Qualität der Implantate verlassen.

Implantate individuell eingesetzt nach neuester technischer Entwicklung

Sämtliche in unserer Praxis verwendeten Implantate Mainz werden nach einem für jeden Patienten individuell entwickelten Konzept eingesetzt. Wir behandeln keinen Fall so wie den anderen und implantieren stets abgestimmt auf die Gegebenheiten des jeweiligen Kiefers. Dafür steht Dr. Lingelbach neben seiner langjährigen Erfahrung im Bereich Implantologie sowie seiner allgemeinen zahnmedizinischen Kompetenz eine ausgereifte innovative Technologie speziell für Zahnimplantate zur Verfügung. Mit Hilfe von 3D-Implantatplanung sowie navigierter Implantologie lässt sich die optimale Position der einzusetzenden künstlichen Zahnwurzeln ermitteln und ihre Verankerung in den Kieferknochen exakt durchführen. Ziel ist ein in jeder Beziehung zufriedenstellendes Ergebnis mit Implantaten, die bei entsprechender Pflege ein Leben lang halten.

Hochwertiges Titan und Keramik als künstliche Zahnwurzel und Befestigungsanker für Prothesen

Beim Material für die Implantate achtet Ihr Zahnarzt Mainz auf ausgeprägte Hochwertigkeit. Eingesetzt werden nur solche künstlichen Zahnwurzeln, die den hohen Ansprüchen unserer Praxis an Qualität gerecht werden. Die Implantate aus stabilem Titan und Keramik sind bei Bedarf an jeder Stelle im Unter- oder Oberkiefer einzusetzen und anschließend mit naturgetreu gestalteten künstlichen Zähnen zu versehen. Auch als eine Art Befestigungsanker für herausnehmbare Prothesen wie Brücken oder künstliche Gebisse lassen sich Implantate schonend und sicher einsetzen. Der Vorteil: Gesunde Nachbarzähne müssen nicht beschliffen werden und der Kieferknochen wird in keinerlei Weise durch die künstlichen Zahnwurzeln beeinträchtigt. Wir beraten Sie selbstverständlich fachkundig, wie Sie Ihre Implantate für eine jahrelange Haltbarkeit pflegen und schützen. In unserer Zahnarztpraxis setzen wir Ihnen die neuen Implantate in Vollnarkose oder unter örtlicher Betäubung für Sie völlig schmerzfrei ein. Die weitere prothetische Versorgung für ein optisch ansprechendes sowie stabiles und kaufähiges Gebiss erfolgt nach einigen Monaten. Diese Zeit brauchen Kieferknochen und Implantate, bis sie fest und für eine weitere Bearbeitung geeignet zusammengewachsen sind. Schon bald danach können Sie wieder kräftig zubeißen und der Welt dank der neuen Implantate Mainz Ihr makelloses Gebiss zeigen!